Kindly use Firefox or Google Chrome or Edge.

Ab dem 29. April 2022 startete Air Cairo 6 Flüge pro Woche zwischen Hurghada, Sarajevo, Banja Luka und Skopje.

Als Erweiterung der Richtlinie des Ministeriums für Zivilluftfahrt, das Netzwerk von Egyptian Airlines zu erweitern und die Quellen des Touristenverkehrs zu diversifizieren, hat Air Cairo sich selbst auf dem Balkan verstärkt, die ihren Betrieb zwischen Hurghada und Belgrad in der Republik Serbien aufgenommen hat. Dies geschah ab 29. April 2022durch etwa fünf Flüge pro Woche zwischen Hurghada, Sarajevo, Banja Luka in der Republik Bosnien und Herzegowina, Skopje im Norden und Mazedonien.

Die Zivilluftfahrtbehörden von Ägypten, Bosnien und Herzegowina und Mazedonien haben ab dem 29. April 2022 den Betriebsplan für zwei Flüge pro Woche zwischen Hurghada und Sarajevo am Freitag und Dienstag ab dem 29. April 2022 und zwei weitere Flüge pro Woche zwischen Hurghada und Baniyaluka am Freitag genehmigt und Dienstag sowie zwei Flüge am Samstag und Mittwoch zwischen Hurghada und Skopje mit den neuesten Airbus A320neo-Modellen ceo, die Platz für 180 Passagiere in der Economy Class bieten.

Diese Erweiterung des AirCairo-Betriebsnetzwerks ermöglicht eine stärkere Aktivierung der Touristenbewegung von Bosnien und Herzegowina und Nordmazedonien zu den Touristenattraktionen Ägyptens. Dies geschag insbesondere nachdem Inhabern bosnischer und mazedonischer Pässe und Touristengruppen erlaubt wurde, bei der Ankunft an den Flughäfen von Touristenattraktionen ein Einreisevisum für Ägypten zu erhalten.

Herr Hussein Sharif, Vorsitzender und Geschäftsführer von AirCairo, erklärte, dass diese regelmäßigen Flüge Ägypten zum ersten Mal das ganze Jahr über mit Bosnien und Herzegowina und Mazedonien verbinden. Es ermöglicht den Bürgern der drei Länder, ohne Zwischenstopp für eine Reise von weniger als drei Stunden direkt zwischen ihnen zu reisen. Herr Hussein Sharif sagte:

Ich möchte den unermüdlichen Bemühungen danken, die die ägyptische Botschaft in der Republik Bosnien-Herzegowina und insbesondere Botschafter Yasser Sorour unternommen haben, um Unterstützung zu mobilisieren und Reise- und Tourismusagenten zu ermutigen, die Einbeziehung von Touristenattraktionen in Ägypten in die angebotenen Touristenprogramme in Bosnien auszuweiten. Dies ermutigte Air Cairo, sich an dieser Operation zu beteiligen, von der wir hoffen, dass sie eine Bereicherung der ausgezeichneten Beziehungen zwischen den beiden Ländern und Völkern sein wird. Ich betone auch, dass die Verlagerung vom gelegentlichen zum regulären Betrieb zwischen Hurghada und Skopje, die aus beiden Ländern anreist, größere Möglichkeiten bieten wird, zum und durch den internationalen Flughafen Hurghada zu reisen.

Wir werden uns bemühen, den Bürgern, die im AirCairo-Netzwerk von Bosnien und Herzegowina und Nordmazedonien aus reist, ein hervorragendes Produkt und attraktive Preise anzubieten. Salah Kadry, Gesamtkaufmännischer Leiter von AirCairo, erklärte, dass unsere Passagiere ab heute über unsere Website aircairo.com, über Reise- und Tourismusbüros oder über eine der internationalen Reiseseiten buchen können. Wir haben im nächsten Sommerflugplan etwa 42.000 Sitzplätze zwischen Hurghada, Sarajevo, Banja Luka und Mazedonien zur Verfügung gestellt. Jetzt prüfen